Sie sind hier: Startseite / Nachrichten / Plone 4 auf der Ubucon 2010

Plone 4 auf der Ubucon 2010

Vom 15. bis 17. Oktober fand in Räumen der Universität Leipzig die Ubucon 2010, die deutschsprachige Konferenz der Ubuntu-Community statt.

Jan Ulrich Hasecke vom DZUG e.V. stellte auf der Konferenz das CMS Plone 4 vor. Obwohl gleichzeitig fünf andere Tracks mit hoch interessanten Themen liefen, war der Vortragsraum mit rund 15 Teilnehmern gut gefüllt. Der Vortrag basierte inhaltlich auf dem White Paper für Plone und erklärte, welche Vorteile Plone für große Unternehmen und Organisationen bereit hält. 

»Plone als CMS für große Organisationen und Institutionen zu positionieren, traf genau die Erwartungen der Teilnehmer«, sagte Hasecke nach der Konferenz, »denn anhand der Nachfragen während des Vortrags war klar zu erkennen, dass viele IT-Verantwortliche Plone zum Beispiel als Alternative zu Sharepoint und ähnlichen Systemen in Erwägung ziehen.«

Zope und Plone auf kleineren Konferenzen vorzustellen, ist eine Strategie, die der Verein in Zukunft unter anderem durch die Übernahme der Reisekosten stärker fördern möchte. Dies sei effizienter als beispielsweise einen Stand auf kostspieligen Messen zu organisieren, wo für die Informationsvermittlung wenig Zeit zur Verfügung steht und häufig auch nicht die richtigen Zielgruppen erreicht werden können.   

Diese Seiten werden mit Hilfe von Plone gepflegt.

Plone Open Source Content Managment System Copyright © 2000-2010 Plone Foundation & friends.
Plone und das Plone-Logo sind eingetragene Warenzeichen der Plone Foundation. Lizensiert unter GPL-Lizenz.

© 2010 DZUG e.V. — Deutschsprachige Zope User Group

Zope